Erasmus-Mobilität

  • Die populärsten Zielländer für ausreisende Erasmus-Studierende waren im Jahr 2018 Spanien, Frankreich und Großbritannien; bei den ausreisenden Praktikant*innen lag Großbritannien an erster Stelle vor Spanien und Frankreich.
  • Die meisten einreisenden Erasmus-Studierenden kamen 2018 aus Italien, Frankreich und Spanien.
  • Für ausreisendes Lehrpersonal waren im Jahr 2018 Italien, Spanien und Frankreich die populärsten Zielländer. Das einreisende Lehrpersonal kam vorrangig aus Spanien, gefolgt von den etwa gleich stark vertretenen Ländern Finnland, Italien, Frankreich und Großbritannien.
  • Die Zahl besonders des ausreisenden nicht-wissenschaftlichen Personals steigt. 2018 verbrachten beinah doppelt so viele nicht-wissenschaftliche Hochschulmitarbeiter*innen (1.975) einen Aufenthalt im Ausland wie nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter*innen ausländischer Hochschulen nach Deutschland kamen (1.058).
    Mehr erfahren zu den Daten und Hintergründen

Mehr erfahren in der Übersicht zu einzelnen Inhalten

nach oben