DFG-Projekte an Hochschulen

Die Daten zu Projekten an deutschen Hochschulen, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert werden und eine Beteiligung ausländischer Hochschulen aufweisen, sind ein wichtiger Indikator für internationale Zusammenarbeit in der Forschung.  Mehr lesen.

 

Alle Diagramme aus diesem Bereich

Die Gesamtzahl der DFG-Projekte ist seit 2013 kontinuierlich gestiegen auf 24.828 Projekte in 2019.

Bearbeitungsoptionen öffnen

Etwa 95% der von der DFG-geförderten Projekte werden an großen und mittleren Universitäten durchgeführt.

Bearbeitungsoptionen öffnen

Auch die Zahl der DFG-Projekte mit Partnern im Ausland ist seit 2013 beständig gestiegen auf 3.239 Projekte im Jahr 2018.

Bearbeitungsoptionen öffnen

Nicht nur die absolute Zahl der DFG-Projekte mit Partnern im Ausland ist gestiegen, auch der Anteil an allen Projekten ist von 10,4% in 2013 auf 13,05% in 2019 gestiegen.

Bearbeitungsoptionen öffnen

Obgleich wenig DFG-Projekte an Fachhochschulen durchgeführt werden, ist der Anteil der Projekte mit Partner im Ausland vergleichsweise groß.

Bearbeitungsoptionen öffnen

Die meisten DFG-Projekte mit Partner im Ausland haben Bezug zur Fächergruppe Mathematik/Naturwissenschaften (1.606 Projekte), gefolgt von den Ingenieurswissenschaften (558 Projekte) und den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (354 Projekte).

Bearbeitungsoptionen öffnen

Die meisten DFG-Projekte mit Partner im Ausland werden in Kooperation mit den USA, Frankreich und Großbritannien durchgeführt. Am stärksten sind Projekte mit den USA gefallen, von 665 in 2015 von 597 in 2019. Projekte mit China sind am stärksten gestiegen, von 142 in 2017 auf 309 in 2019.

Bearbeitungsoptionen öffnen
nach oben

Projektpartner:

Gefördert durch: